Was ist zu tun beim Sterbefall

Sie beauftragen den Bestatter Ihres Vertrauens. Er wird alle notwendigen Dinge für Sie regeln. Der Bestatter setzt sich mit uns in Verbindung, um den Zeitpunkt der Bestattung zu vereinbaren.

Des Weiteren vereinbaren wir gerne mit Ihnen einen Termin, bei dem Sie sich den Ort für die Urnenbestattung auszusuchen.

Wichtig ist, dass bereits beim Krematorium die Art der Bestattung (Naturbestattung) mit angegeben wird, da die Asche in eine ökologisch abbaubare Aschenkapsel verfüllt werden muss.

Kosten und Gebühren

Grabgebühr 1 Stelle (Ruhezeit 20 Jahre)
€ 685,--

Grabbereitung
€ 178,50

Einheitliche Gedenkplatte
€ 475,--

Verlängerung der Nutzungszeit (5 Jahre)
€ 171,25

Es entstehen keine weiteren Kosten für die Pflege.

Informationen zum Download

Gebührensatzung (PDF)

Antrag Urnenbestattung (PDF)

Friedhofsatzung (PDF)